Basilikum-Glace

Wir waren vor kurzem in Holland mit unseren Freunden essen, und dabei gab es dieses geniale Basilikum-Glace zum Dessert.

Wieder zu Hause habe ich versucht, es nachzubauen – und dieses Rezept kam dabei heraus.

Zutaten:

250 gr Naturjoghurt (gerne auch griechischer Joghurt)
125 ml Rahm
80 ml Wasser
80 gr Zucker
2 Teelöffel Honig
Schale von 1/2 Limette
6 Tropfen Limettensaft
1 Bund Basilikum

Zubereitung:

Wasser, Zucker und Honig aufkochen, bis der Zucker sich gelöst hat. Vom Herd nehmen, und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Rahm steif schlagen.

Den abgezupften Basilikum mit dem Zuckersirup in den Mixer geben, und gut zerkleinern. Den Mix durch ein feines Sieb abgiessen, so dass keine Blätterfetzen ins Glace kommen.

Den Joghurt mit der Limettenschale, den wenigen Tropfen Limettensaft und dem Basilikumsud mischen. Wirklich sparsam mit dem Limettensaft umgehen, ansonsten überdeckt die Limette den Basilikumgeschmack.
Den Rahm unterheben, und ab damit in die Eismaschine.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.