Blechkuchen mit Kirschen

Wenn es mal einen Kuchen braucht, der lecker ist, einfach mit der Hand zu essen, sich gut hält und einfach zu transportieren ist, dann mach ich gerne einen Blechkuchen. Perfekt um ihn in die Firma mitzunehmen für einen Einstand oder Geburtstag, oder für den Verein – aber auch toll zwischendurch zu Hause, und er lässt sich auch prima einfrieren.

Zutaten:

200 gr Butter
250 gr Zucker
5 Eier
300 gr Mehl
1 Päckchen Backpulver

1 Glas Kirschen (Schattenmorellen)

Zubereitung:

Butter mit Zucker schaumig schlagen. Die Eier dazugeben, und einen glatten Teig rühren.
Das Mehl und das Backpulver untergeben. Der Teig sollte gut reissend vom Löffel fallen, falls der Teig zu dick ist, etwas Milch dazu geben.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen.

Die abgetropften Kirschen darüber verteilen.

Im vorgeheizten Ofen bei 150°C für ca 50-60 Minuten backen.

IMG_5693

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.