Erdbeer-Rhabarber-Strudel

Erdbeeren und Rhabarber sind eine tolle Kombination – die süssen Erdbeeren werden durch die fruchtige Säure des Rhabarbers ideal ergänzt. Und zusammen ergeben sie eine klasse Strudelfüllung.

Zutaten:

8 Blatt Filo-Teig oder selbstgemachter Strudelteig (wie hier, beim Apfelstrudel)

Für die Füllung:

400 gr Rhabarber
200 gr Erdbeeren
100 gr Quark
80 gr gemahlene Mandeln
1 Ei
50 gr Zucker

100 gr Butter zum Bestreichen des Strudelteigs
1 Esslöffel Zucker zum Marinieren des Rhabarbers

Zubereitung der Füllung:

Den Rhabarber putzen und in kleine Stücke schneiden. Mit einem Esslöffel Zucker mischen, und für ca 1 Stunde ziehen lassen, so dass der Rhabarber Wasser zieht. Danach den Rhabarber abseihen, und die Flüssigkeit bestmöglich ausgiessen.

Die Erdbeeren waschen und putzen, und vierteln.

Das Ei trennen. Den Quark mit dem Eigelb und dem Zucker verrühren, und die Mandeln unterziehen. Das Eiweiss steif schlagen, und unterheben. Das Obst dazugeben.

Die Butter schmelzen.

Generell gilt bei der Arbeit mit Filo-Teig, dass man recht vorsichtig arbeiten muss, er reisst extrem gerne.

Jeweils ein Filo-Teigblatt mit Butter bestreichen, und in der Mitte zusammenfalten. Die Oberseite des gefalteten Blatts wieder mit Butter bestreichen, etwas von der Zwetschgenmasse entlang der Mitte des im Querformat liegenden doppelten Teigblatts geben.
Das obere Drittel des Teigblatts über die Füllung legen, dann genauso mit dem unteren Drittel – wir haben jetzt also auf der Unterseite 2 Lagen Filoteig, auf der Oberseite 4 Lagen. Nun einmal wenden, so dass die 4fache Schicht Teigblätter unten liegt, und so als Boden dient. Nun vorsichtig von beiden Seiten zu einer Rolle formen, und die Enden schön arrangieren.

Auf ein Blech mit Backpapier stellen, und auch die Aussenseite grosszügig mit flüssiger Butter bestreichen.

Die weiteren Strudel genauso arbeiten.

 

Wird normaler Strudelteig verwendet, den Teig sehr dünn ausziehen, und mit flüssiger Butter bestreichen. Die Masse darauf verteilen, rollen, und aussen grosszügig mit flüssiger Butter bestreichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 160 ° C für 35-40 Minuten goldbraun backen.

Erdbeer Rhabarber-Strudel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.