Flammkuchen

Flammkuchen ist eines der Essen, was ohne grossen Aufwand schnell fertig ist, und einfach lecker.

Traditionell ist der Flammkuchen ein dünn ausgerollter Boden aus Hefeteig, mit Sauerrahm, Speck und Zwiebeln belegt, und mit etwas Salz und Pfeffer gewürzt.

Zutaten:

Hefeteig (selbstgemacht, oder aber fertig)
Sauerrahm
Speckwürfel
Lauchzwiebel
Pfeffer, Salz nach Belieben.

Zubereitung:

Der Hefeteig wird sehr dünn ausgewallt.

IMG_5696

Mit Sauerrahm bestrichen, Speckwürfel drauf, Lauchzwiebel klein schneiden und darauf verteilen, einmal mit der Pfeffermühle drüber, ab in den Ofen.

IMG_5700

Im unteren Drittel des Backofens bei 220°C für 10-12 Minuten backen.

IMG_5707

Guten Appetit!

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.