Kabeljau im Speckmantel

Dieses Rezept stammt aus Holland, und ist eine tolle Idee für ein schnelles, frisches Fischgericht.

Zutaten für 2 Personen:

2 Kabeljaufilets (frisch oder tiefgefroren)
2 Scheiben Serranoschinken, oder ähnlichen feinen luftgetrockneten Schinken
Butter
abgeriebene Zitronenschale
Peffer, Salz

Zubereitung:

Falls tiefgefroren, Filets auftauen lassen. Fisch mit kaltem Wasser abwaschen, und trockentupfen.
Etwas Salz mit der abgeriebenen Zitronenschale vermischen, und damit den Fisch von beiden Seiten würzen. Ebenfalls Pfeffer nach Belieben auf beide Seiten.

Den Backofen auf 150°C vorheizen.

Eine feuerfeste Form mit Backpapier auslegen. Den Fisch darauflegen, und grosszügig mit Butterflocken bedecken.

Bei 150°C für ca 15-20 Minuten backen. Kurz vor Ende der Backzeit eine Scheibe Serrano-Schinken um den Kabeljau wickeln, und noch einmal für 2 Minuten in den Backofen geben.

Wenn der Fisch gar ist, lässt sich das weiße Fleisch leicht lösen, wenn man mit einer Gabel daran zieht.

Als Beilagen zu diesem Rezept passt ganz toll Sauerkraut holländischer Art und Kartoffelstock.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.