Pasta mit Lachs und Zucchetti

Ein schnelles, sehr leckeres Pasta-Rezept – Fettucine oder Bavette mit Lachs und Zucchetti.

Zutaten für 2 Personen:

250-300 gr Pasta (gerne auch frische Pasta, ich bevorzuge Fettucine oder andere Bandnudeln)
1 Zuchetti
ca 100-150 gr Räucherlachs
1 Becher Sauerrahm
Dill (bevorzugt frischer Dill, aber falls keiner vorhanden ist, ist auch getrockneter Dill ok)
Pfeffer

Salz für das Nudelwasser

Zubereitung:

Zuchetti waschen, und in feine Scheiben schneiden, ca 2 mm dick.
Dill fein hacken.
Räucherlachs in grobe Stücke schneiden. Ein paar Stücke für Deko aufbewaren.

Sauerrahm in einer Pfanne erhitzen, Dill dazugeben, und Pfeffer – kein Salz, da der Lachs bereits sehr viel Salz enthält. Wenn der Rahm köchelt, den Lachs dazugeben.

Nudelwasser aufsetzen, und Nudeln nach Vorgabe kochen. Vor Ende der Kochzeit die Zucchettischeiben zu den Nudeln geben, als Faustregel 1 Minute pro 1 mm Dicke der Zucchetti (also bei 2 mm dicken Zucchettischeiben, 2 Minuten vor die Nudeln fertig sind, die Zucchetti mit ins Nudelwasser geben).

Nudeln und Zucchetti abgiessen, und in die Rahmsosse geben.

Mit dem restlichen Lachs dekorieren, und Servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.