Pizzaiola – Kalbsplätzli nach italienischer Art

Hier ein Rezept für Kalbsplätzli Pizzaiola – schnell, einfach, und lecker.

Zutaten:

dünn geschnittene Kalbsplätzli
geschälte Tomaten
Olivenöl
Knoblauch
Anchovis
Mozarella
Kapern
Oregano, Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung:

Reichlich Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauchstücke dazugeben, und braun braten. Vorsichtig die Tomaten dazugeben, mit etwas Salz, Pfeffer, Zucker und Oregano abschmecken. Einkochen lassen.
Die Kalbsplätzli salzen und pfeffern. In die Tomatensauce geben, und garen lassen.
Auf jedes Kalbspätzli ein Anchovis geben, darüber eine Scheibe Mozarella, und den Mozarella schmelzen lassen.

Nach Geschmack noch die Kapern in die Sauce geben – fertig.

 

Als Tipp von Meni, von dem das Rezept stammt: Mehr Tomatensauce machen, schmeckt superlecker am nächsten Tag mit Penne – und er hat recht!

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.