Joghurt-Pancakes

Für das Sonntagsfrühstück, den Brunch, oder den süssen Hunger sind diese Pancakes die richtige Wahl.

Zutaten für 2 Personen:

2 Eier
100 gr Mehl
1 gr Natron
150 gr Joghurt
50 ml Milch
1 Esslöffel Zucker
1 Prise Salz

etwas Butter zum Anbraten

Beeren, Sirup, Honig, Bananen, Speck, etc zum Essen

Zubereitung:

Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Den Joghurt und die Milch dazugeben, vorsichtig verrühren, dann das Mehl, das Natron und das Salz vorsichtig unterheben.

Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen, etwas Butter schmelzen, und jeweils einen Löffel des Teigs in die Pfanne geben – je nach Pfannengrösse könnt ihr bis zu vier Pancakes auf’s Mal zubereiten (in meine Pfanne passen 3 kleine, oder 2 grössere).

Die Pancakes stocken lassen, und vorsichtig wenden, sobald es geht. Auch die zweite Seite anbacken, dann auf einen heissen Teller, und im Ofen bei 50°C warmstellen (oder gleich essen).

Tipp: Vorsichtig mit der Hitze – ist die Herdplatte zu heiss, werden die Pancakes dunkel und sind innen noch roh.

Die Pancakes schmecken hervorragend ganz klassisch mit Ahornsirup, oder mit Obst, oder auch mit angebratenem Speck und Bananen.

Pancakes Rezept

Share: