Butterkuchen

Ein Rezept aus Norddeutschland: feiner Butterkuchen.

Schmeckt toll zu einer Tasse Kaffee, und bringt Urlaubsfeeling nach Hause.

Das Rezept ergibt ein grosses Backblech.

Teig:

250 ml lauwarme Milch
20 gr frische Hefe (1/2 Würfel)
500 gr Mehl
75 gr Zucker
1 Prise Salz
75 gr Butter
1 Teelöffel Vanillezucker

Belag:
125 gr zerlassene Butter
Zucker und gehobelte Mandeln nach Belieben

Aus den Zutaten einen Hefeteig zubereiten. Gut gehen lassen.
Auswellen, und auf ein grosses Backblech geben, noch einmal ein paar Minuten ruhen lassen.

Die zerlassene Butter auf dem Teig verstreichen, und Zucker und die gehobelten Mandeln darüber streuen.

Bei 200-225 °C ca 15 Minuten backen, bis der Kuchen goldgelb ist.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.