Erdbeerkuchen

Es ist wieder Erdbeerzeit, und damit auch Zeit für leckeren Erdbeerkuchen.

Dieses Rezept ist sehr einfach, aber eben auch einfach lecker – Erdbeeren auf Rahm auf einem lockeren Biskuit.

Zutaten:

Für den Biskuit (27 cm Form, ergibt 2 Böden)

7 Eier
250 gr Zucker
250 gr Mehl
1/2 Päckchen Backpulver

Für den Belag:

200 ml Rahm
1 Teelöffel Vanillezucker
ca 500 gr Erdbeeren

Tortenguss wenn man mag, oder wenn die Torte nicht direkt gegessen wird

Zubereitung:

Die Eier zusammen mit dem Zucker in der Küchenmaschine weiss und schaumig schlagen. Gerne 10-15 Minuten lang rühren, bis die Masse wirklich sehr luftig ist.

Das mit dem Backpulver vermischte Mehl dazusieben, und vorsichtig unterheben.

In eine Tortenform geben, und bei 175°C für ca 30-45 Minuten backen.

Den fertigen Kuchen herausnehmen, und abkühlen lassen, dabei nicht in Zugluft stellen.

Für den Erdbeerkuchen halbieren, und eine Hälfte verwenden.

Rahm mit einem Teelöffel Zucker steif schlagen, auf dem Tortenboden verteilen.

Gewaschene und geschnittene Erdbeeren darauf verteilen.

IMG_5989

Wenn gewünscht, mit Tortenguss überziehen – fertig.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.